Bildungsbüro Stadt Erlangen

Die Stadt Erlangen betrachtet es als eine wichtige kommunale Aufgabe, mit allen örtlichen Akteuren im Bildungswesen die unterschiedlichen Bildungsbereiche zu vernetzen, die lokalen Kräfte zu bündeln und mit dieser Verantwortungsgemeinschaft die Erlanger Bildungslandschaft weiter zu entwickeln. Denn: Bildungslandschaften brauchen zukunftsorientierte Lösungen und Angebote vor Ort, um die Bildungschancen zu erhöhen, Fachkräfte zu sichern und damit wettbewerbsfähig zu bleiben.

Folgende Ziele wollen wir erreichen:

  • Erhöhung der Bildungsgerechtigkeit
  • Verbesserung der Übergänge im Bildungssystem
  • Steigerung der Bildungsbeteiligung und -qualität
  • Einbindung aller Bildungsakteure in die Erlanger Verantwortungsgemeinschaft

Zu unseren Kernaufgaben gehören:

  • Erarbeitung einer regelmäßigen Bildungsberichterstattung
  • Koordination des Erlanger Bildungsrats
  • Konzeption und Organisation der jährlichen Bildungskonferenz
  • Konzeptentwicklung im Übergang Schule-Beruf
  • Konzeptentwicklung zur Integration von Neuzugewanderten in Bildung

Das Bildungsbüro ist in folgenden Arbeitsbereichen tätig:

  • Bildungsmanagement
  • Strategisches Übergangsmanagement
  • Bildungsmonitoring
  • Bildungskoordination für Neuzugewanderte

 

Kontaktdaten:
Referat für Bildung, Kultur und Jugend Stadt Erlangen
Bildungsbüro
Strategisches Übergangsmanagement
Katja Heun
09131/86 1684
Katja.heun@stadt.erlangen.de
Gebbertstraße 1 | 91052 Erlangen