QP Wie werde ich QP-Betrieb?

Welche Kriterien muss ein QP-Betrieb erfüllen?

QP Betriebe stellen die Inhalte und Herausforderungen des jeweiligen Berufsfelds transparent und didaktisch durchdacht dar. In den Betrieben besteht bereits vor Beginn des Praktikums eine Vorstellung davon, welche Inhalte vermittelt werden sollen und in welcher Weise dies geschieht.

In den QP-Betrieben gibt es namentlich benannte Personen sowohl für die organisatorische als auch die inhaltliche Betreuung der Praktikant*innen (Praktikumscoach) – je nach Organisationsstruktur kann dies auch in Personalunion geschehen.
Der Betrieb benennt eine*n Paten*in als niederschwellige*n Ansprechpartner*in (z.B. Auszubildende aus höheren Lehrjahren). Diese*r vermittelt auf Augenhöhe betriebliche Abläufe, gibt Orientierung und hilft bei Fragen rund um den betrieblichen Alltag.

  • Die Praktikumsbewerber*innen erhalten eine Eingangsbestätigung und zeitnah eine Rückmeldung über den weiteren Ablauf.
  • Es besteht die Möglichkeit für ein Vorgespräch vor dem Praktikum.
  • Mit allen Praktikant*innen wird ein ausführliches Einstiegsgespräch geführt. Im Rahmen dieses Gespräches lernen sie die für sie verantwortlichen Personen (Praktikumscoach, Pate/Patin) kennen. Sie erhalten einen Überblick über die einzelnen Aufgabenfelder, Zeitstruktur, Zuständigkeiten und Abläufe. Die gegenseitigen Erwartungen werden angesprochen und abgestimmt.
  • Die Betriebe unterstützen die Reflexion des Praktikums.
  • Die Praktikant*innen erhalten sowohl eine standardisierte inhaltliche Bewertung als auch eine formale (bewertungsfreie) Teilnahmebestätigung.

  • Soweit möglich werden im Rahmen von Informationsveranstaltungen   Praktikumsinhalte vorgestellt, zum Beispiel bei Veranstaltungen in den Schulen, Betriebsbesichtigungen und Elternabenden.
  • QP-Betriebe halten in der Vor- und Nachbereitung des Praktikums Kontakt zu den Lehrkräften.
  • Die QP-Betriebe beteiligen sich am fachlichen Austausch und der Weiterentwicklung des QP-Gütesiegels.

Wie werde ich ein QP-Betrieb?

Mittels eines Beitrittsformulars verpflichten Sie sich die oben angeführten Qualitätskriterien in Ihrem Betrieb umzusetzen. Diese Selbstverpflichtung finden Sie gemeinsam mit einer detaillierten Beschreibung in dem hier aufgeführten PDF-Dokument.
Um QP-Betrieb zu werden, füllen Sie bitte dieses Beitrittsformular aus und senden Sie es an:
beirat@qualifiziertes-praktikum.de